SV Wienerberg 1921

Aufholjagd bleibt unbelohnt!

Sonntag, 19.März 2017
Wiener Stadtliga 19.Runde
SV Wienerberg 1921 gegen 1.Simmeringer SC

Dauerregen machte ein Spiel am Rasenplatz unmöglich und daher musste wie auch die vergangenen Wochen am Kunstrasen gespielt werden. Den Gästen gelang es von Anfang an das Tempo zu diktieren. Aggresiver in den Zweikämpfen, gelang ihnen nach wenigen Minuten das 1:0 und vor der Pause sogar noch die 2:0 Führung gegen einen nicht ins Spiel findenten SV Wienerberg. Doch gleich zu Beginn der 2. Spielhälfte zeigten die Wienerberger Moral und probierten das schier unmögliche wahr zu machen. Der Anschlusstreffer gelang und in Folge sogar noch der Ausgleich zum 2:2. Einige gute Möglichkeiten in Führung zu gehen wurden vergeben und so kommt es wie es kommen muss – kurz vor dem Ende bekommen wir den Ball im eigenen Strafraum nicht unter Kontrolle und es steht 2:3. Alle Versuche in den letzten Minuten doch nochmal auszugleichen bringen nichts und das Match endet für alle Wienerberger enttäuschend mit einer nicht unverdienten Niederlage.

SV Wienerberg : 1.Simmeringer SC
2:3

U23 SV Wienerberg 1921 : 1. Simmeringer SC

Traurig – Ein Tratiotionsverein wie der 1. Simmeringer SC war nicht in der Lage am Sonntagmorgen eine vollzählige U23 zu stellen! Mit nur 8 Feldspielern + Tormann erfolgte der Anpfiff und endete wie nicht anders zu erwarten mit einem klaren 8:0 für den SV Wienerberg 1921. Schade das diese sicherlich intresante Begegnung sportlich so abgewertet wurde.

SV Wienerberg 1921 : 1.Simmeringer SC
8:0