Spät, aber doch

SV Wienerberg 1921 – SV Gerasdorf Stammersdorf 3:1 (1:0) Mit Gerasdorf Stammersdorf erwartete der SV Wienerberg 1921 am Tag seines Sommersfestes einen aufgrund seiner Klasse schwer zu spielenden Gegner, bei dem noch dazu im bisherigen Verlauf der Meisterschaft die Ergebnisse noch nicht den hoch gesteckten Erwartungen gerecht werden konnten. Allerdings ist das natürlich auch auf weiterlesen …

Zu wenig Durchschlagskraft

WAF Vorwärts Brigittenau – SV Wienerberg 1921 2:0 (2:0) Beim erwartet komplizierten Auswärtsspiel gegen WAF Brigittenau ließen die Wienerbeger von Beginn an den Ball gut laufen und eroberten sich dadurch klare Vorteile im Feld. Als dann auch noch in der 8. Minute nach einer Standardsituation durch einen Kopfball von Mahmud Imamoglu der Führungstreffer gelang, schien weiterlesen …

Gewonnen ist gewonnen

SV Wienerberg 1921 – SC Ostbahn XI 2:0 (1:0) Bei verregneten Bedingungen, überraschenderweise auf dem durch sommerlichen Pilzbefall eh schon stark ramponierten Rasenplatz, fanden die Hausherren gegen den traditionellen Angstgegner Ostbahn XI nicht gut in die Partie. Die kämpferisch sehr robust agierenden Gäste kauften den Heimischen von der ersten Minute an ein wenig den Schneid weiterlesen …

Die Chancen waren da

Mauerwerk Sport Admira – SV Wienerberg 1921 3:0 (0:0) Bei regnerischen und daher sehr rutschigen Verhältnissen war der SV Wienerbeg 1921 bei einem der hoch gehandelten Teams der Wiener Stadtliga zu Gast auf dem Nordwien-Platz. In einer von Beginn an offenen Partie fanden die Favoritner gut ins Spiel und hatten auch die erste hochkarätige, wenn weiterlesen …

Auf den Punkt

SV Wienerberg 1921 – Sportunion Mauer 6:2 (3:0) Trotzdem Gegner Mauer aufgrund von einigen Neuzugängen als Gegner schwer einzuschätzen war, präsentierte sich die Heimmannschaft auf den Punkt in Form. Nach etwas holprigen Anfangsminuten, in denen die Gäste gut ins Spiel kamen, gewann Wienerberg spätestens durch das 1:0 (Rene Mjka nach Vorarbeit von Thomas Helly) Kontrolle weiterlesen …

Neustart der Homepage

Nachdem leider in der letzten Saison unsere Homepage nicht durch übermäßige Aktualität geglänzt hat, haben wir uns zum Ziel gesetzt, das ab dieser Saison zu ändern. Natürlich ist uns bewusst, dass wir dafür etwas spät dran sind, aber besser spät als nie. Nach und nach werden wir die einzelnen Menüpunkte hinzufügen bzw. aktualisieren. Es lohnt weiterlesen …