Rückschlag

SV Wienerberg 1921 – SV Schwechat 1:4 (0:2) Nach den positiven Ansätzen in der Vorwoche gegen Elektra musste der SV Wienerberg 1921 im Heimspiel gegen Regionalliga-Absteiger Schwechat einen herben Rückschlag hinnehmen. Besonders in der ersten Spielhälfte dominierten die Gäste das Geschehen eindeutig, wohl auch, weil das Trainerteam der Hausherren diesmal nicht die beste aller Startaufstellungen weiterlesen …

Happy End

ASK Elektra – SV Wienerberg 1921 2:2 (2:0) Nach dem leichten Aufwärtstrend der Vorwoche musste sich Wienerberg der schweren Aufwärtsaufgabe gegen Titelaspiranten Elektra stellen. Damit es auf dem Wien Energie Platz neben dem Ernst Happel Stadion nicht zu einfach wird, mussten die Gäste weitere Stammkräfte vorgeben, sodass der junge Alexander Ilic auf der linken Außenbahn weiterlesen …

Ordentliche Leistung

SV Wienerberg 1921 – Favoritner AC 2:2 (1:0) Im freundschaftlichen Nachbarschaftsduell, dem Favoritner Derby gegen den FavAC, konnte Wienerberg wieder einmal sein Potential besser ausspielen, als im verunglückten Auftritt der Vorwoche gegen ASV 13. Lange Zeit war in dieser Partie auch eitel Wonne am Wienerberg, und als nach der Pausenführung durch Thomas Helly Rene Mjka weiterlesen …

Schwere Zeiten

ASV 13 – SV Wienerberg 1921 5:2 (3:1) Nach der punktelosen Rehabilitation in der Vorwoche gegen Gerasdorf, hoffte Wienerberg in dieser Woche gegen ASV 13 die Weichen wieder in Richtung Erfolg zu stellen. Dies ist gründlich misslungen und auch die Art und Weise, wie diese Partie geführt wurde, lässt schwere Zeiten erwarten. Nach einem frühen weiterlesen …

Rehabilitiert

SV Wienerberg 1921 – SV Gerasdorf Stammersdorf 1:2 (1:0) Nach dem katastrophalen Auftritt der Vorwoche ging es für den SV Wienerberg 1921 in dieser Partie darum, sich zu rehabilitieren und wieder einigermaßen in die Spur zu finden. Beides ist gelungen, zumindest so einigermaßen, obwohl das Ergebnis nach den gezeigten Leistungen enttäuschend ist. Nach einem Traumstart weiterlesen …

Eine Hinrichtung

WAF Vorwärts Brigittenau – SV Wienerberg 1921 7:1 (2:0) Eigentlich begann die Sonntagvormittags-Matinee in der Brigittenau unauffällig und relativ harmlos. Wienerberg, im Vorfeld sicher auf Sieg eingestellt, versuchte dieser Rolle auch gerecht zu werden und setzte die ersten Akzente. Eine Halbchance durch Alexander Al Sarrag, die bei genialer Ballbehandlung durchaus eine sehr gute hätte werden weiterlesen …

Spiel des Jahres

SV Wienerberg 1921 – First Vienna FC 1894 1:2 (0:0) Gegen den ältesten Fußballverein Österreichs war es für den SV Wienerberg 1921 sicherlich so etwas wie das Spiel des Jahres. Das vor allem auch, weil gegen die Vienna mit einem ziemlichen Zuschauerandrang zu rechnen war. Und nicht nur die Mannschaft, sondern auch das Organisationsteam der weiterlesen …

Sieg der Routine

FC Stadlau – SV Wienerberg 1921 1:3 (0:1) Nach der kleinen Enttäuschung zum Auftakt der Meisterschaft – nur Unentschieden im Heimspiel gegen Union Mauer – war es für Wienerberg wichtig, im Auswärtsspiel gegen Stadlau resultatmäßig nachzulegen. Dabei musste man gegen eine junge, aber sehr ambitionierte Truppe bestehen, die in der Vorwoche gegen Elektra, einen der weiterlesen …

Nicht ganz geglückt

SV Wienerberg 1921 – Sportunion Mauer 2:2 (1:1) Mit Sportunion Mauer hatte Wienerberg zum Auftakt der Meisterschaft einen Gegner, gegen den man sich im Vorfeld schon einen vollen Erfolg ausrechnete. Dass dies nicht so einfach werden würde, zeigte sich in dieser Partie von Beginn an. Die Gäste starteten, gut eingestellt, überlegen in dieses Spiel. Allerdings weiterlesen …

Zeit für den Start

SV Wienerberg 1921 – 1. Simmeringer SC 3:0 (3:0) Gegen den Titelanwärter der 2. Wiener Landesliga, Traditionsklub Simmering, fuhr der SV Wienerberg 1921 zum Abschluss der diesjährigen Sommervorbereitung einen souveränen 3:0 Sieg ein. In einem guten Testspiel versuchten die Gäste, hoch zu stehen und früh zu attackieren. Das wussten die Hausherren oft für schnelle Umschaltsituationen weiterlesen …