Aufwärtstrend prolongiert

SV Wienerberg 1921 – ASV 13 3:1 (1:0) Auch gegen ASV 13 konnte der SV Wienerberg 1921 den Aufwärtstrend fortsetzen. Mit dem dritten Sieg in Folge konnte auch in der Tabelle der Anschluss an das gehobene Mittelfeld gefunden werden. Von Beginn an konnten die Hausherren spielerisch überzeugen, benötigten aber nach einem katastrophalen Rückpass trotzdem in weiterlesen …

Unverhofft

SV Schwechat – SV Wienerberg 1921 0:1 (0:0) Nach der zwar erfolgreichen, aber in Summe enttäuschenden Leistung gegen Gerasdorf, wurden im Mannschaftsgefüge von Wienerberg einige Umstellungen vorgenommen. Diese griffen durchaus, denn die Gäste boten in Schwechat vermutlich ihre beste Saisonleistung und konnten sich am Ende auch mit einem Sieg belohnen. Vor allem spielerisch konnten die weiterlesen …

Der Vorstand gibt bekannt

Der Vorstand des SV Wienerberg 1921 gibt den Rücktritt des Präsidenten und Obmanns Bmstr. Michael Heissenberger von allen Vereinsfunktionen bekannt. Michael Heissenberger hat seit 2017 die Geschichte des Vereins maßgeblich mitgestaltet. Der Vorstand bedankt sich für den Einsatz und das Engagement für den Verein und wünscht Bmstr. Michael Heissenberger alles Gute für die Zukunft. Der weiterlesen …

Schwere Geburt

SV Wienerberg 1921 – SV Gerasdorf Stammersdorf 2:1 (0:1) Mit Gerasdorf hatte der SV Wienerberg 1921 einen punktegleichen Konkurrenten aus dem Tabellenkeller zu Gast. Den Beginn erwischten die Gäste besser, aber schon früh schwächten sich die Gerasdorfer selbst durch eine rote Karte (7. Minute) bzw. der Schiedsrichter schwächte die Gäste, denn der Ausschluss war schon weiterlesen …

Ein starkes Lebenszeichen

SV Dinamo Helfort – SV Wienerberg 1921 0:0 (0:0) Nach den enttäuschenden und fehlerhaften Auftritten der letzten Wochen besannen sich die Wienerberger diesmal auf die Basics und konnten so ein starkes Lebenszeichen geben. Um gegen Helfort, eine Mannschaft, die mit allen Wassern gewaschen ist, bestehen zu können, bedarf es einer gewissen Coolness und kämpferisch muss weiterlesen …

Zu viele Geschenke

SV Wienerberg 1921 – SR WGFM Donaufeld 1:4 (0:3) Geschenke zu verteilen ist prinzipiell nie gut, aber gegen den Tabellenführer hätte es das schon gar nicht gebraucht. Die Hausherren waren aber an diesem sportlich eher gebrauchten Tag so gastfreundlich, dass diese Partie schon nach einer halben Stunde entscheiden war. Individuelle Fehler führten dazu, dass Donaufeld weiterlesen …

Sehr ärgerlich

WAF pinova Telekom – SV Wienerberg 1921 2:1 (1:0) In einer für ein Stadtliga-Spiel sehr schwachen ersten Spielhälfte waren es die Gäste, die den Hausherren ein völlig unnötiges Elfmetergeschenk bereiteten. WAF nahm dankend an und verwandelte sicher zum 1:0 (15.). In weiterer Folge spielten beide Mannschaften sehr fehlerhaft und ohne sichtbare Struktur, sodass Torchancen bis weiterlesen …

Rechtzeitig zum 100er

SV Wienerberg 1921 – Favoritner AC 3:1 (1:1) Im Rahmen der 100-Jahr-Feierlichkeiten konnte der SV Wienerberg 1921 den ersten Saisonsieg einfahren, und das durchaus verdient. Im Bezirksderby gegen den FavAC spielten die Hausherren diesmal nicht nur gut, sondern sie fanden auch, im Gegensatz zur Vorwoche, Spieler, die das Tor treffen. Es ging für die Wienerberger weiterlesen …

Ein arger Dämpfer

SC Mannswörth – SV Wienerberg 1921 4:0 (1:0) Nach der Auftaktniederlage gegen Sportunion Mauer, die sehr an die Vorsaison erinnerte, hoffte man bei Wienerberg, ähnlich wie im Vorjahr, das Steuer im zweiten Spiel herumreißen zu können. Den ersten Dämpfer gab es aber bereits in der 4. Minute: nach einem Fehlpass im Aufbauspiel schalteten die Hausherren weiterlesen …

Grenzen aufgezeigt

SV Wienerberg 1921 – Sportunion Mauer 0:2 (0:1) Nach dem Aufwärtstrend im letzten Vorbereitungsspiel, wurden den jungen Wienerbergern im ersten Meisterschaftsspiel doch einige Grenzen aufgezeigt. Nachdem man bereits früh – nach 10 Minuten – aus einem Weitschuss das 0:1 hinnehmen musste, musste man fortan einem Rückstand hinterher laufen. Nach dem möglicherweise haltbaren Treffer, der Ball weiterlesen …