Torfestival

SV Wienerberg 1921 – ASK Mannersdorf 6:4 (3:3) Im Vorbereitungsspiel gegen den Landesligisten aus Niederösterreich gab es ein wahres Torfestival. Was den Zusehern sicherlich gefallen hat, muss beim Trainer der Wienerberger Claus Schönberger eher gemischte Gefühle auslösen. Gegen sechs Tore der Offensivabteilung lässt sich wohl nichts einwenden, aber vier Gegentreffer relativ knapp vor Meisterschaftsbeginn sollten weiterlesen …

Kein Gradmesser ?

SV Wienerberg 1921 – ASV Vösendorf 6:0 (2:0) Gegen den traditionellen Gegner in der Vorbereitung bot Wienerberg über die gesamte Spielzeit eine sehr runde Leistung. So rund, dass einige Zuseher in der Nachbetrachtung geneigt waren, anzumerken, dass der Gegner nicht unbedingt ein Gradmesser war. Dazu nur eines: in der Sommervorbereitung war man genau diesem Gegner weiterlesen …

Eine Stunde großartig

SV Wienerberg 1921 – FAC Amateure 2:2 (2:0) Gegen einen aggressiv und gut anlaufenden Gegner benötigte Wienerberg einige Minuten, um sich auf diese Spielweise einzustellen. Als man sich gefunden hatte, gelang es, durch große Passsicherheit die Gäste ins Leere laufen zu lassen und das Spiel sicher zu kontrollieren. Auch in der Offensive ließen die Hausherren weiterlesen …

Enttäuschend – aber nur das Ergebnis

SV Wienerberg 1921 – SC Wiener Viktoria 0:3 (0:1) Gegen den alten Rivalen Wiener Viktoria, der mittlerweile in der Regionalliga Ost ganz gute Figur macht, boten die Wienerberger eine hervorragende Leistung. Die erste Spielhälfte bot bei schwierigen Bedingungen – starker Wind – eine recht ausgeglichene Partie auf zunächst noch relativ mäßigem Niveau. Erst der Führungstreffer weiterlesen …

Alles unter Kontrolle

SV Wienerberg 1921 – FSG Oberpetersdorf/Schwarzenbach 4:1 (3:0) Der Vergleich mit der Burgenlandliga ging in diesem Testspiel eindeutig an die Wiener Stadtliga. Wienerberg hatte trotz einiger Ausfälle das Geschehen souverän im Griff, ohne dabei an die Leistungsgrenze gehen zu müssen. Geschätzte 80 Prozent waren genug, um einen deutlichen Testspielsieg einzufahren. Dabei lief der Ball ganz weiterlesen …