Meisterprüfung bestanden

First Vienna FC 1894 – SV Wienerberg 1921 2:1 (0:1) Gegen die schon als Meister feststehende Vienna war für die junge Mannschaft des SV Wienerberg 1921 im Vorfeld eigentlich nicht viel zu erwarten. Zu ungleich schien der Vergleich mit den Halbprofis des ältesten österreichischen Fußballvereins, der schon zwei Jahre klar auf das Ziel Aufstieg in weiterlesen …

Vizemeister

SV Wienerberg 1921 – A-XIII Auhof Center 1:0 (0:0) Auch gegen Austria XIII, seit Jahren immer im Spitzenfeld der Stadtliga zu finden, konnte die junge Truppe von Wienerberg mindestens auf Augenhöhe mitspielen. Nachdem letztlich sogar ein Sieg eingefahren wurde, ist damit bereits eine Runde vor Schluss der Vizemeister fixiert worden. Gratulation dazu nicht nur an weiterlesen …

Doch konkurrenzfähig …

SK Slovan HAC – SV Wienerberg 1921 1:3 (1:1) Allen Unkenrufen zum Trotz – nach der bescheidenen Vorbereitung und einigen Abgängen von Schlüsselspielern hatten viele im Umfeld der Wienerberger mit vier Niederlagen in der restlichen Meisterschaft gerechnet – konnte der SV Wienerberg 1921 auch auswärts gegen Slovan unter Beweis stellen, dass die junge Truppe nicht weiterlesen …

Dem Sieg nahe …

SV Wienerberg 1921 – SV Donau 0:0 (0:0) Obwohl der SV Wienerberg 1921 aufgrund zahlreicher Ausfälle mit der jüngsten Truppe aller Zeiten den Restart der Meisterschaft aufnehmen musste, wusste die junge Truppe zu überzeugen. Obwohl man sich in den wenigen Vorbereitungsspielen kaum Selbstvertrauen erarbeiten konnte, spielten die Hausherren munter drauf los und waren dem Sieg weiterlesen …

Bescheidene Generalprobe

SV Wienerberg 1921 – SC Team Wiener Linien 0:3 (0:0) Eine Woche vor dem Wiederbeginn der Meisterschaft kam der SV Wienerberg 1921 auch gegen Team Wiener Linien nicht so richtig auf Touren und lieferte eine eher bescheidene Generalprobe ab. Zwar gelang es diesmal wenigstens eine Spielhälfte lang in der Defensive gut zu stehen und die weiterlesen …

Ernüchternd

FC 1980 Wien – SV Wienerberg 1921 4:1 (1:0) Auch gegen den zweiten Vorbereitungsgegner aus der 2. Landesliga konnte der SV Wienerberg 1921 nicht überzeugen. Zwar wirkten die Wienerberger diesmal spielerisch verbessert, aber kämpferisch war man den 80ern deutlich unterlegen. So erklärt sich auch das eher ernüchternde Resultat, denn ohne gewonnenen Zweikampf kann man gegen weiterlesen …

Vorbereitung wie gewohnt

LAC Inter – SV Wienerberg 1921 2:0 (1:0) Gegen den 10. der 2. Landesliga schloss der SV Wienerberg 1921 nahtlos an die mäßigen Leistungen der letzten Vorbereitung an. Ohne dass eine der beiden Mannschaften Vorteile erzielen konnte, plätscherte die Partie über weite Strecken ereignisarm dahin. Der Unterschied ergab sich lediglich dadurch, dass die Hausherren ihre weiterlesen …

Pflichtsieg eingefahren

Post SV Wien – SV Wienerberg 1921 0:3 (0:0) Gegen den aktuell Tabellenletzten Post war Wienerberg logischerweise auf Sieg eingestellt, sprachen doch die Zahlen eine eindeutige Sprache, z.B. 27 erzielte Tore von Wienerberg gegenüber 1 erzieltes Tor von Post im bisherigen Verlauf dieser Meisterschaft. Dass man mit einem erzielten Treffer in zehn Runden 2 Punkte weiterlesen …

Letztlich deutlich

SV Wienerberg 1921 – SC Mannswörth 5:1 (2:1) Gegen Mannswörth fingen sich die Wienerberger schon früh (4.) einen durchaus vermeidbaren Gegentreffer ein. Daraufhin benötigten die Hausherren ziemlich lange, um diesen Schock wegzustecken. In der Offensive lief nicht viel zusammen und auch die Defensive wackelte in der einen oder anderen Situation. Echt mühsam hätte diese Partie weiterlesen …

Landescup ist abgehakt

SV Dinamo Helfort 15 – SV Wienerberg 1921 5:1 (2:0) Das Antreten in der 2. Runde des Wiener Landescups wurde vom SV Wienerberg 1921 dazu genützt, in der Mannschaftsaufstellung einiges Neues auszuprobieren. Davon funktionierte nur Manches, das Meiste eben nicht, sodass der aktuelle Tabellenführer der 2. Landesliga zu einem relativ einfachen Erfolg kam. Vor allem weiterlesen …