Alles unter Kontrolle

SV Wienerberg 1921 – FSG Oberpetersdorf/Schwarzenbach 4:1 (3:0) Der Vergleich mit der Burgenlandliga ging in diesem Testspiel eindeutig an die Wiener Stadtliga. Wienerberg hatte trotz einiger Ausfälle das Geschehen souverän im Griff, ohne dabei an die Leistungsgrenze gehen zu müssen. Geschätzte 80 Prozent waren genug, um einen deutlichen Testspielsieg einzufahren. Dabei lief der Ball ganz weiterlesen …

Müde Beine

SV Wienerberg 1921 – ASK Kottingbrunn 3:5 (1:4) Gegen den Zweiten der NÖ Landesliga kam Wienerberg von Anfang an nicht so richtig in die Gänge. Es war nicht zu übersehen, dass der sehr harte Trainingsrhythmus nicht wegen eines Testspiels unterbrochen wird, sodass die Spieler der Hausherren mit einigermaßen schweren Beinen in diese Partie gehen mussten. weiterlesen …

Starke Leistung

SV Wienerberg 1921 – SC Brunn/Gebirge 4:0 (3:0) Gegen Brunn/Gebirge, 2. Landesliga Ost in Niederösterreich, bot der SV Wienerberg 1921 von der ersten bis zur letzten Minute eine sehr gute Leistung. Der Ball lief locker in den Reihen der Hausherren, zwischendurch wurden nach schönen Aktionen Tore erzielt und die Defensive der Hausherren ließ dem Gegner weiterlesen …

Lockere Trainingseinheit

SV Wienerberg 1921 – FC 1980 Wien 6:1 (2:0) Obwohl 1980 Wien keineswegs vollzählig zu seinem ersten Vorbereitungsspiel antreten konnte, konnte die Mannschaft aus der 2. Landesliga über weite Strecken der ersten Halbzeit mit den höher klassigen Wienerbergern gut mithalten. Sicherlich fehlte bei den Hausherren der letzte Nachdruck, aber zumindest vor der Pause war es weiterlesen …

Positiver Auftritt

SV Wienerberg 1921 – SC Retz 3:4 (0:4) Gegen den Herbstmeister der 1. Landesliga NÖ sah es in der ersten halben Stunde für Wienerberg nach einem bitteren Ergebnis aus. Das lag nicht daran, dass die Niederösterreicher so fulminant ins Spiel starteten, vielmehr gelang es den Hausherren nicht, sich auf den rutschigen Schneeboden einzustellen. Fehlpässe im weiterlesen …

Guter Auftakt

SV Wienerberg 1921 – SK Rapid Amateure 2:3 (1:1) Was noch vor und zu Beginn des Spiels wie ein sehr schwerer Auftakt der Vorbereitung wirkte, die jungen Rapidler legten los wie die Feuerwehr, entwickelte sich mit Fortdauer der Partie zu einem Test nahezu auf Augenhöhe. Zwar ging die Ostliga Mannschaft aus einem Strafstoß in Führung weiterlesen …

Blackouts

SV Wienerberg 1921 – Sportunion Mauer 0:2 n.V. (0:0, 0:0) Nach einer an sich guten Leistung verhinderten im Wesentlichen zwei haarsträubende Blackouts, dass die Wienerberger das letzte Spiel der Herbstsaison erfolgreich gestalten und sich mit dem Aufstieg ins Achtelfinale des Wiener Landescups belohnen konnten. Von Beginn an waren die Hausherren das auffälligere Team, scheiterte aber weiterlesen …

Nach 12 Minuten geschlagen

WGFM Donaufeld – SV Wienerberg 1921 5:1 (3:0) Die Hoffnung auf einen versöhnlichen Abschluss der Herbstsaison musste der SV Wienerberg 1921 schon früh begraben. Genau nach zwölf Minuten, denn zu diesem Zeitpunkt hatte man gegen Donaufeld schon drei Treffer hinnehmen müssen. Nicht, dass die Hausherren so überragend agierten, es ist halt im Moment sehr einfach, weiterlesen …

Klasse aufgeblitzt

SV Wienerberg 1921 – A XIII Auhof Center 2:2 (1:1) Nach dieser Partie, beim Abgang der Zuseher, war der Grundtenor: ein gerechtes Unentschieden. Ich muss zugeben, zunächst war ich darüber verwundert, denn vordergründig betrachtet hatte ich Austria XIII als klar besser gesehen. Es war schon beeindruckend, wie die Gäste den Ball laufen ließen, dabei das Tempo weiterlesen …

Tristesse am Vormittag

SK Slovan HAC – SV Wienerberg 1921 4:1 (1:0) In der Matinee auf dem Slovan-Platz war es für Wienerberg eigentlich wie immer auswärts gegen Slovan: man hätte sich die Anreise ersparen können. In der ersten Halbzeit wurde den Zuschauer recht wenig geboten. In einer schwachen Stadtliga-Partie agierten beide Mannschaften sehr zerfahren, es gelangen weder den weiterlesen …