Sieg auch in der Gruabn

WAF Vorwärts Brigittenau – SV Wienerberg 1921 2:5 (1:1) An der Stätte des Vorjahrsdebakels (1:7) wollte der SV Wienerberg 1921 Genugtuung leisten. Die Gäste begannen die Partie gut und hatten bis zum verdienten 1:0 (7. Minute) das Geschehen gut unter Kontrolle. Doch mit dem Rückstand im Gepäck begannen die Hausherren plötzlich Fußball zu spielen und weiterlesen …

Derbysieg

SV Wienerberg 1921 – Favoritner AC 2:1 (0:0) Im Favoriten Classic, dem Bezirksderby gegen den FavAC, konnte der SV Wienerberg 1921 nahtlos an die gute Leistung der Vorwoche anschließen. Die erste Spielhälfte brachte zwar eine gewisse Feldüberlegen der Gäste, aber im Wesentlichen konnte die Hausherren die hochgelobte Offensivabteilung des FavAC unter Kontrolle zu halten. So weiterlesen …

Wichtig

FC Stadlau – SV Wienerberg 1921 1:2 (1:2) Gegen die Stadlauer, die einen Auftaktsieg in Schwechat feiern konnten, waren die Wienerberger eher nur Außenseiter. Entgegen der Erwartungen kamen die Gäste aber ganz gut ins Spiel. Erst ein billiger Gegentreffer in der 14. Minute schien das Blatt für die Hausherren zu wenden. In dieser Phase war weiterlesen …

Auftaktniederlage

SV Wienerberg 1921 – Sportunion Mauer 1:2 (0:1) Der SV Wienerberg 1921 zeigte sich gegenüber der Testspielserie weiter verbessert. Die Mannschaft agierte wesentlich kompakter als zuletzt und hatte den Gegner weitgehend unter Kontrolle. Da beide Mannschaften wenig Risiko nahmen oder nicht die Mittel hatten, gute Offensivaktionen zu setzen, entwickelte sich ein an Chancen armes Spiel. weiterlesen …

Unangenehm

SV Wienerberg 1921 – SV Dinamo Helfort 2:3 (0:2) Wienerberg konnte zwar zum Abschluss der Testspielserie wieder nicht gewinnen, aber die Leistung, vor allem nach der Pause, war nicht schlecht. Wieder einmal fing man sich vor der Pause zwei sehr billige Gegentore ein, was es natürlich sehr schwer macht, ein positives Resultat zu erzielen. Geprägt weiterlesen …

Erfrischend …

SV Wienerberg 1921 – FC Mauerwerk 1:3 (0:2) Gerade gegen den nominell stärksten Vorbereitungsgegner bot der SV Wienerberg 1921 seine beste Leistung. Nach vielen mäßigen Auftritten in der Testspielserie gelang den Wienerbergern gegen den Regionalligisten mit Titelambitionen ein echtes Lebenszeichen. Besonders wertvoll, denn es geht schön langsam in Richtung Meisterschaft. Dabei waren die Vorzeichen nicht weiterlesen …

Verbessert …

SV Wienerberg 1921 – ASV Vösendorf 1:3 (0:1) Wienerberg zeigte sich in diesem Testspiel gegenüber dem vergangenen Dienstag deutlich verbessert. Es gelangen wesentlich mehr Offensivaktionen als zuletzt, die Mannschaft wirkte im Kombinationsspiel sicherer, hatte aber im Abschluss teilweise auch Pech. Dass es vom Resultat her wieder nicht stimmte, lag vor allem daran, dass aufgrund haarsträubender weiterlesen …

Eigentlich …

SV Wienerberg 1921 – FC 1980 Wien 1:1 (0:0) Eigentlich sollte eine Mannschaft aus der 1. Landesliga eine Mannschaft aus der 2. Landesliga spielerisch beherrschen, die zwingenderen Lösungen in den meisten Situationen finden, im Zweikampf und läuferisch überlegen sein, die besseren Einzelspieler in ihren Reihen haben, also eigentlich Chef auf dem Platz sein. Nichts von weiterlesen …

Verbessert

USV Scheiblingkirchen-Warth – SV Wienerberg 1921 5:2 (4:2) Im nächsten Vergleich mit der 1. Landesliga NÖ zeigte sich der SV Wienerberg gegenüber dem Auftritt in Mannersdorf verbessert. Einige der Leistungsträger hatten sich offensichtlich die Kritik zu Herzen genommen, insgesamt agierte die Mannschaft griffiger und bissiger. Dem frühen Führungstreffer, ein schönes Tor von Dominik Rotter, folgte weiterlesen …

Ernüchternd

ASK Mannersdorf – SV Wienerberg 1921 3:1 (3:0) Obwohl zwei Gegentreffer ziemliche Geschenke waren – ein Schnitzer des Torhüters und ein ziemlich komisches Eigentor nach einem Eckball – und unter diesem Gesichtspunkt das Ergebnis eigentlich nicht tragisch war, war der Auftritt der Wienerberger in Mannersdorf trotzdem sehr ernüchternd. Kann man mit dem Spiel gegen den weiterlesen …